Der Weg zur Petition

Wir fordern die Konferenz der Kultusminister, die Regierungen der Länder und die Bundesregierung auf, unsere Forderungen umzusetzen.
Wir bitten alle, die im Bildungsbereich Verantwortung tragen, unsere Forderungen zu unterstützen.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger, sich dieser Petition anzuschließen.

Unterzeichnen Sie!
Link zur Petition auf Change.org 

 

Petitionstext zum Download:
Ausführlicher Petitionstext

Und auf: Wir-wollen-Bildungsgerechtigkeit.de

Erstunterzeichner/innen

  1. Henning Albrecht, Schulleiter i.R. der GS Kleinbrok in Rastede, Stellv. Vorsitzender der GEW-Kreisverbands Ammerland.
  2. Herbert Altrichter, Dr. Prof. für Pädagogik und Pädagogische Psychologie, Direktor der Linz School of Education.
  3. Anna Ammonn, Vorsitzende der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule (GGG), Landesverband Hamburg.
  4. Eva Arnold, Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft, Dekanin Fachbereich Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg.
  5. Johannes Bastian, Dr. Prof. i. R., Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg, Chefredakteur der Zeitschrift PÄDAGOGIK.
  6. Heinrich Bauersfeld, Dr. Prof. em. für Mathematik und ihre Didaktik, Universität Bielefeld.
  7. Bayerischer Elternverband e. V., für den Vorstand: Henrike Paede (Stellvertretende Vorsitzende), Lauf.
  8. Thomas Becker, Aktion gute Schule.
  9. Stefanie von Berg, Dr., Leiterin des Studienseminars Stade für das Lehramt an berufsbildenden Schulen.
  10. Axel Beyer, Schulleiter, Moderne Schule Hamburg.
  11. Günter Beyer, GEW, Referat Ausbildung, Fortbildung, Hochschulen und Forschung Norden.
  12. Christine Biermann, Dr. Didaktische Leiterin der Laborschule Bielefeld.
  13. Carmen Bietz, Stellv. Schulleiterin, Helene-Lange-Schule Wiesbaden.
  14. Ines Boban, Wiss. Mitarbeiterin (i.R.), Fakultät für Erziehungswissenschaften an der Universität Halle-Wittenberg.
  15. Fritz Bohnsack, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft Universität Essen.
  16. Ulrich Bosse, Primarstufenleiter (i.R.) der Laborschule Bielefeld.
  17. Peter Brammer, Schulleiter (i.R.), Georg- Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule in Göttingen-Geismar.
  18. Gisela Braun, Projektleitung „Schule für alle“, IN VIA, Katholischer Verband für Mädchen- und Frauenarbeit, Freiburg i.Br.
  19. Heinrich Brinker, Schulleiter, Grundschule auf dem Süsteresch, Schüttorf (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2016).
  20. Erika Brinkmann, Dr. Professorin für deutsche Sprache, Literatur und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, stellv. Bundesvorsitzende des Grundschulverbands, Bremen.
  21. Hans Brügelmann, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Siegen.
  22. Karin Brügelmann, ehem. Schulamtsdirektorin, Schulaufsicht NRW (Grund- und Förderschulen), Bremen.
  23. Heinz Bührmann, Kreisvorsitzender der GEW (Oldenburg-Stadt).
  24. Monika Buhl, Dr. Professorin, Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Heidelberg.
  25. Ursula Carle, Dr. Professorin für Elementar- und Grundschulpädagogik (i.R.), Universität Bremen.
  26. Peter Daschner, Dr. h.c., ehem. Landesschulrat und Direktor der Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung, Hamburg.
  27. Rainer Devantié, Leiter der Laborschule Bielefeld.
  28. Horst Dichanz, Dr. Prof. (em.) an der Fernuniversität Hagen.
  29. Heike Draber, Konrektorin, Grundschule auf dem Süsteresch, Schüttorf (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2016).
  30. Ela Eckert, Dr., Montessori-Pädagogin, Mitherausgeberin der Zeitschrift „Das Kind“, Oldenburg.
  31. Angela Ehlers, Dr., Bundesvorsitzende des Verbands Sonderpädagogik e.V. , Hamburg – Hohenwestedt.
  32. Aladin El-Mafaalani, Dr., Prof. an der Fachhochschule für Sozialwesen, Münster.
  33. Mats Ekholm, Dr. Prof. an der Karlstads Universität in Schweden, ehemaliger Generaldirektor des Skolverket Stockholm, Schweden.
  34. Silvia Exner, Dr. Oberstudiendirektorin, Leiterin des Kyffhäuser-Gymnasiums Bad Frankenhausen.
  35. Elfie Feller, Lehrerin, Seminarleiterin für Sport in der LehrerInnenausbildung, Oldenburg.
  36. Ewald Feyerer, Dr. Prof. an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, Leiter des Bundeszentrums Inklusive Bildung und Sonderpädagogik. Linz.
  37. Dietlind Fischer, Dipl. Päd., Wissenschaftliche Mitarbeiterin (i.R.) am Comenius-Institut Münster.
  38. Erika Fischer, Dr. Professorin für Grundschulpädagogik , Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Montessori-Dozentin.
  39. Karin Flaake, Dr. Professorin (em.) am Institut für Sozialwissenschaft, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  40. Heike Fleßner, Dr. Professorin (i.R.) für Erziehungswissenschaft, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  41. Diana Franke-Meyer, Dr., Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Elementarpädagogik an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe.
  42. Gerd-Ulrich Franz, Bundesvorsitzender der Gemeinnützigen Gesellschaft Gesamtschule (GGG), Groß-Umstadt.
  43. Ludwig Freisel, Dr. Leiter (i.R.) des Studienseminars für Gymnasien Leer, Honorarprofessor, Fakultät Bildungs- und Sozialwissenschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  44. Nicole Freke, Primarstufenleiterin der Laborschule Bielefeld.
  45. Stefan Fulst-Blei, Dr, Stellv. Fraktionsvorsitzender und Bildungspolitischer Sprecher der SPD Baden-Württemberg.
  46. Ariane Garlichs, Dr. Professorin (em.), Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Kassel.
  47. Detlef Garz, Dr. Prof. für Erziehungswissenschaft (i.R.), Universität Mainz
  48. Ulf Gebken, Dr. Prof. für Sozialwissenschaften des Sports und der Sportdidaktik, Universität Duisburg-Essen.
  49. Wolfgang Geisler, OStDir.,Schulleiter a.D. der Alexander-von-Humboldt-Gesamtschule, Viernheim.
  50. Karlheinz Geißler, Dr. Prof. (em.) für Wirtschaftspädagogik an der Universität der Bundeswehr, München.
  51. Sabine Geist, Dr., Stellvertretende Leiterin der Laborschule Bielefeld.
  52. Eva Glattfeld, Vorsitzende Institut für Teamarbeit und Schulentwicklung e.V., Köln.
  53. Christian Gloede, Landesvorstandssprecher der GEW Bremen.
  54. Gisela Gravelaar, Leiterin der Wartburg-Grundschule Münster (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2008).
  55. Mathias Greffrath, freier Publizist (DIE ZEIT, Süddeutsche Zeitung, taz u.a.), Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Attac.
  56. Gisela Grimme, Oberstudiendirektorin, Schulleiterin der Elisabeth-Selbert-Schule, Berufsbildende Schule des Landkreises Hameln-Pyrmont (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2017).
  57. Annemarie von der Groeben, Dr. h.c., ehem. Didaktische Leiterin der Laborschule Bielefeld, Vorsitzende der Bildungsinitiative TABULA e.V. (Bielefeld).
  58. Friederike Gräfin Grote, Dr., Bildungsforscherin und Autorin, Virum (Dänemark).
  59. Hans Peter Haas, ehem. Leiter der Grund- und Mittelschule Pestalozzistraße, Fürth.
  60. Anke Hanft, Dr. Professorin, Center für Lebenslanges Lernen (C3L), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  61. Ulrich Hartmann, Abteilungsleiter Sekundarstufe I der Laborschule Bielefeld.
  62. Karl Haubold, Dr. Professor (i.R.), Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Physik.
  63. Ulrich Hecker, Grundschulrektor i.R., Stellv. Vorsitzender des Grundschulverbands, Redakteur der „Grundschule aktuell“.
  64. Helmut Heid, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Institut für Pädagogik der Universität Regensburg.
  65. Rolf Heidenreich, GEW, Landesverband Niedersachsen, Referat Ausbildung, Fortbildung, Hochschulen und Forschung, ehem. Leiter des Studienseminars Stade für die Lehrämter an Grund-, Haupt- und Realschulen.
  66. Martin Heinrich, Dr. Prof. für Erziehungswissenschaft, Wissenschaftlicher Leiter des Oberstufen-Kollegs Bielefeld.
  67. Wilhelm Heitmeyer, Dr. Prof. (em.) für Sozialisation am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld,
  68. Ulrich Herrmann, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Tübingen.
  69. Hans Werner Heymann, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Siegen.
  70. Elke Hildebrandt, Dr., Prof., Leiterin der Professur Unterrichts- und Schulkulturen, Pädagogische Hochschule FH Nordwestschweiz.
  71. Frauke Hildebrandt, Dr. Professorin für Sozial- und Bildungswissenschaften, Fachhochschule Potsdam.
  72. Andreas Hinz, Dr. Prof. (em.) für Allgemeine Rehabilitations- und Integrationspädagogik an der Universität Halle-Wittenberg.
  73. Paul Walter Hölzemann, Studiendirektor, Schulleiter der Deutschen Schule Guatemala, Guatemala-City.
  74. Christian Holle, M.A., Forschungsprojekt OLE+, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  75. Marianne Horstkemper, Dr. Professorin (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Potsdam.
  76. Ludwig Huber, Dr. Prof. (em.) für Hochschuldidaktik und Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld.
  77. Peter Hudelmeier-Mätzke, Leitung Arbeitsstelle Inklusive Schulpädagogik und Didaktik, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg.
  78. Klaus Hurrelmann, Dr. Professor of Public Health and Education, Hertie-School of Governance, Berlin.
  79. Till-Sebastian Idel, Dr. Professor für Schultheorie an der Universität Bremen.
  80. Werner Jank, Dr. Prof. für Musikpädagogik, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.
  81. Ernst Jünke, ehem. Leiter der Berufsbildenden Schulen Wechloy, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand von „pro:connect-Integration durch Bildung und Arbeit. eV“, Oldenburg.
  82. Werner Kähler, Leiter der Oberschule Osternburg (i.R.), Oldenburg.
  83. Astrid Kaiser, Dr. Professorin (em.) für Erziehungswissenschaft, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg.
  84. Heinz Kaiser, Oberstudiendirektor, Leiter des Studienseminars Berufsbildende Schulen Oldenburg.
  85. Ingrid Kaiser, Pädagogische Leiterin (i.R.) der Helene-Lange-Schule Wiesbaden (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2008).
  86. Peter Kalb, Programmleiter bei Debus Pädagogik und Chefredakteur von „Gemeinsam Lernen“, Bensheim.
  87. Klaus Kapell, Regierungsschuldirektor i.R., Wildeshausen.
  88. Nicole Kastirke, Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft und Schulsozialarbeit, Fachhochschule Dortmund.
  89. Ulrich Kattmann, Dr. Prof. (em.) für Biologiedidaktik. Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  90. Stefan Kauder, Vorsitzender Grundschulverband Landesgruppe Hamburg.
  91. Adolf Kell, Dr. Prof. (em.) für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Universität Siegen. Bonn-Bad Godesberg.
  92. Johannes Kepler, Universität Linz, Mitglied des Vorstandes der European Educational Research Association (EERA), Linz.
  93. Klaus Klemm, Dr. Prof. (em.) für Bildungsforschung und Bildungsplanung, Universität Duisburg-Essen.
  94. Heinz Klippert, Dr., Lehrerfortbildner und Programmverantwortlicher „Unterrichtsentwicklung“ bei der Akademie für Innovative Bildung in Heilbronn.
  95. Jürgen Köpke, Seminarleiter Pädagogik am Studienseminar Aurich (bis 2014), stellv. Landesvorsitzender der Arbeitgemeinschaft für Bildung in der SPD Niedersachsen, Moormerland.
  96. Michael Komorek,Dr. Prof. für Didaktik und Geschichte der Physik, Universität Oldenburg.
  97. Jürgen Krogmann, Oberbürgermeister der Stadt Oldenburg.
  98. Günter Kutscha, Dr. Prof. (em.) für Berufspädagogik und Berufsbildungsforschung, Universität Duisburg-Essen, Berlin.
  99. Sabine Lafloer-Schwarz, Lehrerausbildung, NRW, Essen.
  100. Heiko Lamprecht, Pfarrer, Leiter des Arbeitsbereichs Religionspädagogik und Medienpädagogik (ARPM) der Ev.-luth. Landeskirche Braunschweig, Wolfenbüttel.
  101. Landeselterninitiative für Bildung e.V. Saarland – Vorstand, Saarbrücken.
  102. Jonas Lanig, Bundesvorsitzender der Aktion Humane Schule, Nürnberg.
  103. Remo Largo, Kinderarzt, Autor von Sachbüchern zur Erziehung.
  104. Maresi Lassek, Vorsitzende des Grundschulverbands e.V., Frankfurt am Main.
  105. Wolfgang Lennartz, LRSD, Bezirksregierung Münster.
  106. Rainer Lersch, Dr, Prof. (em.) für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Schultheorie. Universität Marburg.
  107. Georg Lind, Dipl.-Psych., Dr. mult., Apl. Professor i.R., Universität Konstanz.
  108. Armin Lohmann, Dr., Kernteam Kulturelle Bildung in Schulen an der Universität Marburg, ehem. Referatsleiter im Niedersächsischen Kultusministerium, Hannover.
  109. Joachim Lohmann, Dr., ehem. Staatssekretär, Kultusministerium Schleswig-Holstein.
  110. Jürgen Lüthje, Dr. Dr. h.c., ehem. Präsident der Universität Hamburg.
  111. Birgit Lütje-Klose, Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt schulische Inklusion und sonderpädagogische Professionalität, Universität Bielefeld.
  112. Petra Madelung, Schulberaterin, ehem. Prozessbegleiterin für das Pädagogische Qualitätsmanagement an Deutschen Auslandsschulen, Brüssel.
  113. Peter Meiwald, Bündnis 90/Die Grünen, ehem. MdB, Westerstede.
  114. Valentin Merkelbach, Dr., Prof. (em.) für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Universität Frankfurt/M.
  115. Kerstin Merz-Atalik, Dr. Professorin für Pädagogik bei Behinderung und Benachteiligung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.
  116. Hilbert Meyer, Dr. Prof.(em.) für Schulpädagogik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  117. Meinert Meyer, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg.
  118. Dr. Reinhard Miller, Schulrat a.D., Lehrerfortbildner und Autor, Wiesloch.
  119. Gerd Möller, (NRW), Lt. MR (a.D.), Mitherausgeber der Fachzeitschrift SchulVerwaltung NRW, Waldkirchen.
  120. Mathias Morgenroth-Marwedel, Leiter der Stadtteilschule Blankenese.
  121. Heinz Mühl, Dr. Prof. (em.) für Förderpädagogik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  122. Yoshiro Nakamura, Dr., GEW Niedersachsen, Mitglied des Referats AFHF, Leiter des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Osnabrück.
  123. Renate Nietzschmann, ehem. Leiterin der Stadtteilschule Bergedorf , Hamburg.
  124. Frank Nix, Seminarausbilder am ZFSL Essen und Autor.
  125. Anja Nold, Dipl-Pädagogin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Tübingen.
  126. Uta Oelke, Dr. Professorin für Pflegepädagogik, Hochschule Hannover, Göttingen.
  127. Hansjürgen Otto, Vorsitzender des Vereins BildungsChancen im Blick Oldenburg e.V.
  128. Marion Paar, Generalsekretärin, IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit – Deutschland e.V.
  129. Paritätischer Landesverband Sachsen, für die Geschäftsleitung: Mathias Steindorf.
  130. Ursel Petersen, Dr. Prof. (i.R.) für Sportwissenschaft, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  131. Manfred Pfiffner, Dr. Prof. für die Fachdidaktik der beruflichen Bildung, Pädagogische Hochschule Zürich.
  132. Frank G. Pohl, Koordinator des NRW-Projekts „Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie“.
  133. Peter Posch, Dr., Prof. (em.), Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung der Universität Klagenfurt.
  134. Justin W. Powell, Professor of Sociology of Education, Institute of Education & Society, University of Luxembourg.
  135. Susanne Prediger, Dr. Professorin für die Fachdidaktik Mathematik, TU Dortmund.
  136. Annedore Prengel, Dr. Professorin für Erziehungswissenschaft, Universität Potsdam.
  137. Botho Priebe, Direktor a.D. des Instituts für Schulische Fortbildung und Schulpsychologische Beratung des Landes Rheinland-Pfalz, Speyer.
  138. Ursula Rabe-Kleberg, Dr. phil, Prof. (em) der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg.
  139. Hermann Rademacker, Diplompädagoge, früher: wissenschaftlicher Referent am Deutschen Jugendinstitut, München.
  140. Peter Rahn, Dr., Prof. für Wissenschaft der Sozialen Arbeit, Hochschule Ludwigshafen am Rhein.
  141. Bernd Ralle, Dr. Prof. für Didaktik der Chemie an der TU Dortmund, Mitglied in den Vorständen der Gesellschaft für Fachdidaktik und des Verbandes zur Förderung des MINT-Unterrichtes (MNU).
  142. Marlies Ramin, ehem. Schulleiterin der Oberschule Osternburg, Oldenburg.
  143. Anne Ratzki, Dr. Honorarprofessorin der Universität Paderborn und Vorsitzende des Instituts für Teamarbeit und Schulentwicklung, Köln.
  144. Bianca-Maria Rocksien, STD, Koordinatorin 5-10, Gymnasium Bleckede.
  145. Hans-Günter Rolff, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, ehem. Leiter des Instituts für Schulentwicklungsforschung (IFS) Dortmund.
  146. Heinz Rosenbusch, Dr. Prof. (em.), Universität Bamberg, Nürnberg.
  147. Hasso Rosenthal, Vorsitzender des GEW-OV Rheiderland, Vorstandsmitglied im Internationalen Haus Sonnenberg (St. Andreasberg), Arbeitskreis Bildung (SPD).
  148. Benjamin Rott, Dr., Prof. für Mathematik und ihre Didaktik, Universität Köln.
  149. Wolfram Sailer, Lehrer und Moderator für Unterrichtsentwicklung für Oberschulen und Gymnasien, Bremen.
  150. Stephan Sausel, Studiendirektor, Stellvertretender Seminarleiter, Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Stade.
  151. Gerd-E. Schäfer, Dr. Prof. (em.) der Pädagogik der frühen Kindheit an der Universität zu Köln.
  152. Heidi Schäfers, Leitende Regierungsschuldirektorin a.D.
  153. Marianne Schardt, Bundesgeschäftsführerin, Verband Sonderpädagogik e.V.
  154. Heinz Schirp, Dr., Ministerialrat a.D., Honorarprofessor (em.) für Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Neurodidaktik an der WWU Münster, Menden.
  155. Paul-Willem Schläfke, Oberschuldirektor a.D., Oldenburg.
  156. Jörg Schlee, Dr. Prof. em. für Sonderpädagogische Psychologie an der Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  157. Jörg Schlömerkemper, Dr. Prof. (em.) für Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik an der Goethe-Universität Frankfurt.
  158. Hanno Schmitt, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Potsdam.
  159. Daniela Schöne-Fechtner, Stufenleiterin an einer Gesamtschule, Frankfurt/M.
  160. Michael Schratz, Dr. Prof. für Erziehungswissenschaft, Universität Innsbruck, Sprecher der Jury des Deutschen Schulpreises.
  161. Gabriele Schreder, Dr., Gymnasiallehrerin, Fortbildnerin und Dozentin, Universität Marburg.
  162. Gisela Christel Schulze, Dr. Professorin für Sonder- und Rehabilitationspädagogik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
  163. Brigitte Schumann, Bildungsjournalistin.
  164. Barbara Sengelhoff, ehem. Leiterin der Grundschule Mainzer Straße, Fachberaterin DAZ für das Schulamt Köln, Referentin für Unterrichtsentwicklung.
  165. Katharina Soukup-Altrichter, Dr. Professorin, Vizerektorin der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich, Linz.
  166. Karsten Speck, Dr. Prof., Dekan der Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg.
  167. Johanna Springfeld, Institut für Teamentwicklung und Schulentwicklung, Köln.
  168. Reinhard Stähling, Dr., Leiter der PRIMUS-Schule Berg Fidel, Dortmund (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2006).
  169. Matthias Steindorf, Mitglied der Geschäftsleitung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, LV Sachsen e.V.
  170. Jürgen Stockmeier, Unternehmer, Bielefeld.
  171. Wolfgang Straub, Schulamtsdirektor Tübing.
  172. Bernhard Strube, Programmleiter Saarländischer Schulpreis und Sprecher der Landeselterninitiative für Bildung e.V. Saarland.
  173. Andreas Stüwe, Vorsitzender des Vereins „Eine Schule für Alle – in Bayern e.V.“, Sonderschulrektor.
  174. Susanne Thurn, Dr., Leiterin der Laborschule Bielefeld (i.R.), Honorarprofessorin für Erziehungswissenschaft an der Universität Halle-Wittenberg.
  175. Klaus-Jürgen Tillmann, Dr. Prof. (em.) für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld.
  176. Michael Töpler, Fachreferent „Eltern und Schule“ im Grundschulverband.
  177. Detlef Träbert, Dipl.-Päd., Ehrenvorsitzender des Bundesverbandes Aktion Humane Schule e.V..
  178. Thomas Trautmann, Dr. Prof.am Fachbereich Erziehungswissenschaft, Universität Hamburg.
  179. Marion Tröster, Schulleiterin, Staatliche Regelschule Geraberg.
  180. Wolfgang Vogelsaenger, Leiter der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen (Hauptpreis des Deutschen Schulpreises 2011).
  181. Hortensia Völckers, Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes, Halle an der Saale.
  182. Anne Volkmann, Stadtteilschule Lohbrügge, Hamburg.
  183. Robert Wagner, Leiter der Musikschule Fürth.
  184. Catherine Walter-Laager, Dr. Prof. für Frühpädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz und Co-Leiterin des Forschungs- und Entwicklungsinstituts PädQUIS, Berlin.
  185. Barbara Wenders, Lehrerin für Sonderpädagogik, Münster.
  186. Helga Wendland, Schulleiterin i.R. der Ida Ehre Schule Hamburg.
  187. Klaus Wenzel, Ehrenpräsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Gründungsmitglied und Beiratsmitglied des Förderprogramms „Demokratisch Handeln“.
  188. Rolf Wernstedt, Dr. Prof., Niedersächsischer Kultusminister (1990- 1998), Präsident des Niedersächsischen Landtages (1998- 2003), Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD (1988- 1991), Moderator des Netzwerkes Bildung der Friedrich- Ebert- Stiftung (2004-2012).
  189. Ulla Widmer-Rockstroh, ehem. Fachreferentin Bereich Inklusion des Grundschulverbandes e.V.
  190. Klaus Winkel, Dr., Lehrerfortbildner und Lehrbeauftragter der HTW, Saarland.
  191. Felix Winter, Dr., Wissenschaftlicher Abteilungsleiter (i. R.), Universität Zürich.
  192. Thimo Witting, Leiter der Stadtteilschule Bergedorf.
  193. Hans Wocken, Dr. Prof. (em.) für Behindertenpädagogik, Universität Hamburg.
  194. Birgit Xylander, Schulleiterin, Reformschule Winterhude, Hamburg.
  195. Norbert Zeller, ehemaliger Leiter der Stabsstelle Gemeinschaftsschule, Inklusion im Kultusministerium Baden-Württemberg.
  196. Friedhelm Zubke, Dr. Prof. für Allgemeine Pädagogik an der Leibniz-Universität Hannover, Göttingen.